STP Informationstechnologie AG: winsolvenz.p4 – die nächste Generation der Insolvenzverwaltung

STP Informationstechnologie AG: winsolvenz.p4 – die nächste Generation der Insolvenzverwaltung

Am Donnerstag, den 23.11.2017, geht die aktuelle Innovation aus dem Hause STP Informationstechnologie AG an den Markt. winsolvenz.p4 ist die nächste Generation der Insolvenzverwaltung und vereinigt 20jährige Erfahrung mit dem aktuellsten Stand der Technik. Mit winsolvenz.p4 wird die Verfahrensbearbeitung für Insolvenzverwalter effizienter und wirtschaftlicher.

winsolvenz.p4 ist die STP-Antwort auf die Herausforderungen der Digitalisierung. Medienbrüche werden vermieden und ein Zusammenspiel sämtlicher Kanzleiprozesse realisiert. Weiterer Vorteil: Eine Automatisierung standardmäßiger Vorgänge ist möglich und wird mit einer Vielzahl an Funktionen aktiv unterstützt.

Gunther Thies, Vorstandsvorsitzender der STP AG, dazu: "Mit winsolvenz.p4 bereiten wir den Boden für Insolvenzverfahren der nahen Zukunft. Die Verfahrenszahlen für Insolvenzverfahren und die Insolvenzmassen in Deutschland sind stark gesunken und werden zunächst auf niedrigem Niveau verbleiben. Jetzt spielt effiziente Verfahrensabwicklung eine entscheidende Rolle für den Erfolg. Deshalb liegt unser Fokus auf der Effizienz. Sie ist das zentrale Thema von winsolvenz.p4 mit dem Kern Digitalisierung, Automatisierung und Integration."


winsolvenz.p4 baut auf dem bisherigen WINSOLVENZ auf und ist von Anwendern sofort bedienbar.

Über die STP Informationstechnologie AG

Über STP

Die 1993 in Karlsruhe gegründete STP-Gruppe gehört zu den umsatzstärksten und führenden Anbietern für Rechtsanwalts-Software in Deutschland. Kernkompetenz ist die Entwicklung von Softwarelösungen und Informations-Systemen für Anwälte, Justizverwaltungen und alle mit diesem Kreis in Kontakt stehenden Institutionen.

Die STP Informationstechnologie AG ist bundesdeutscher Marktführer in den Bereichen Insolvenzverwaltersoftware, Software für Insolvenzgerichte sowie Qualitätsmanagementsysteme für Anwaltskanzleien und zudem einer der führenden Anbieter von Dokumenten-Management-Systemen für Anwaltskanzleien. Zum Verbund der Unternehmensgruppe gehören neben der Muttergesellschaft, der STP Informationstechnologie AG, noch drei weitere Tochtergesellschaften.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

STP Informationstechnologie AG
Lorenzstraße 29
76135 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 82815-0
Telefax: +49 (721) 82815-555
http://www.stp-online.de

Ansprechpartner:
Susann Seyfried
Director
Telefon: +49 (721) 82815-164
Fax: +49 (151) 17974727
E-Mail: susann.seyfried@stp-online.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.