USU Self-Service-Anwendung erhält Integrationszertifizierung von ServiceNow

USU Self-Service-Anwendung erhält Integrationszertifizierung von ServiceNow

USU KCenter hat für seine Self-Service-Lösung Smart Link die Zertifizierung von ServiceNow erhalten. Das Zertifikat bestätigt, dass Smart Link eine Reihe definierter Tests mit Schwerpunkt auf Integration, Interoperabilität, Sicherheit und Leistung erfolgreich absolviert hat. Durch die Zertifizierung wird außerdem gewährleistet, dass bei der Gestaltung und Umsetzung der USU-Anwendung auch Best Practices von ServiceNow zum Einsatz kommen.

Smart Link ist eine intelligente Self-Service-Lösung, die alle IT-relevanten Informationen und Funktionen für Endanwender in einem einzigen Kanal bündelt – egal, ob es um einen Service Request, eine Störung oder allgemeine Fragen zur IT geht. Bestehende Systeme wie z.B. IT-Ticketing-Systeme, Service Request-Anwendungen oder Dokumentenspeicher werden nicht ersetzt, sondern ergänzt. Smart Link folgt der Idee der Service Automation und vereint alle Self-Service-Angebote auf einer Oberfläche – auf dem Desktop, Notebook, Tablet oder Smartphone. Kunden sind in der Lage, mit der Smart Link-Integration Tickets für ServiceNow zu erstellen sowie Informationen bereits erstellter Tickets auszulesen.

„Smart Link ermöglicht nun einen zentralen und unkomplizierten Zugang zum IT-Support für Kunden, die innerhalb ihres Servicemanagements die ServiceNow-Technologie nutzen. Es freut uns, dass wir mit unserer zertifizierten Lösung einen Mehrwert bieten, denn die Praxis zeigt, dass dadurch Tickets reduziert werden und die Produktivität im IT-Support steigt“, so Sven Kolb, Geschäftsführer der USU AG.


USU KCenter stellt sein Portfolio professioneller Knowledge Management-und Self-Service-Lösungen für IT-Services auf einer der größten ITSM-Events, der FUSION 17, vom 31. Oktober bis 3. November in Orlando, Florida, vor.

Smart Link von USU ist im ServiceNow-Store erhältlich.

Über die USU Software AG

Die 1977 gegründete USU AG gehört zu den größten europäischen Anbietern für IT- und Knowledge-Management-Software. Marktführer aus allen Teilen der internationalen Wirtschaft schaffen mit USU-Anwendungen Transparenz, sind agiler, sparen Kosten und senken ihre Risiken.

Der USU-Geschäftsbereich KCenter ermöglicht modernen Service-Organisationen mit Hilfe intelligenter Knowledge-Management- und Self-Service-Lösungen exzellente Servicequalität zu liefern und die Zufriedenheit ihrer Kunden zu steigern.

Die USU AG ist Teil der im Prime Standard der Deutschen Börse notierten USU Software AG (ISIN DE 000A0BVU28).

Weitere Informationen: https://www.usu.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

USU Software AG
Spitalhof
71696 Möglingen
Telefon: +49 (7141) 4867-0
Telefax: +49 (7141) 4867-200
http://www.usu.de

Ansprechpartner:
Falk Sorge
Investor Relations
Telefon: +49 (7141) 4867-351
Fax: +49 (7141) 4867-108
E-Mail: f.sorge@usu-software.de
Dr. Thomas Gerick
Corporate Communications
Telefon: +49 (7141) 4867-440
Fax: +49 (7141) 4867-909
E-Mail: t.gerick@usu.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.
Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.